Bad Liebenwerda ist Top-Kurort

Bad Liebenwerda wird immer liebenswerter. Das Magazin Focus zeichnet die Kurstadt erneut aus. Doch Bürgermeister Thomas Richter will sich auf den Lorbeeren nicht ausruhen.

Seit 2018 zeichnet das Nachrichtenmagazin Focus die besten Kurorte Deutschlands aus. Bundesweit wurden alle 352 staatlich prädikatisierten Kurorte und Heilbäder erfasst. Um den Kurortcharakter festzustellen, flossen unter anderem Ergebnisse eines Fragebogens an die Kurverwaltungen, Übernachtungsquote und -dauer, Sport- und Freizeitangebote, Wanderwegenetz sowie die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Auswertung mit ein.

Top Kurort 2020

Bad Liebenwerda unter den 81 Besten

Im Ergebnis darf sich Bad Liebenwerda zu den 81 besten Kurorten Deutschlands zählen. Bürgermeister Thomas Richter, zugleich Vorsitzender des Gesundheits- und Kurorteverbands Brandenburg, nutzte die Gelegenheit, die Urkunde „Focus Top Kurort 2020“ an den Pflegedienstleiter der Median-Fontana-Klinik Bad Liebenwerda, Danny Weber, zu überreichen. „Die Geschichte unserer 204 Betten umfassenden Kliniken ist schon immer ein Teil der Geschichte des Moorbads Bad Liebenwerda gewesen. Daher sind wir stolz, die Urkunde jetzt in unserer Klinik aushängen zu dürfen. Wichtig ist für unsere Patienten, während eines Kuraufenthalts auch das Umland erkunden zu können. Mit der neuen Tourist-Information ist eine Anlaufstelle geschaffen worden, die dafür sorgt, dass keine Sehenswürdigkeit der Region unterschlagen wird.“

(Text: Frank Claus)