Holzmasken aus Afrika in der Tourist Information der Kurstadt Bad Liebenwerda zu bestaunen

afrikanische Masken AusstellungIm Februar (01.02. – 02.03.2018) können Sie in der Tourist Information Bad Liebenwerda geschnitzte Holzmasken des jungen Künstlers Toni Büttner aus Zeischa bestaunen.

Herr Büttner schnitzt hauptsächlich Masken aus dem Raum Nigeria. Viele seiner Stücke sind Duplikate. Für seine Arbeiten verwendet er Linden- und Erlenholz, welches nach der Bearbeitung bemalt, gewachst und poliert wird. Auf einigen Stücken wurden Verzierungen aus Kupferfolie aufgebracht, um die Masken originalgetreuer aussehen zu lassen, so Herr Büttner.

Lassen Sie sich von dieser einzigartigen Ausstellung begeistern und erleben Sie ein Stück Afrika im brandenburgischen Kurort Bad Liebenwerda.