Vorstellung der Rad- und Wandertouren 2018

Vom Gänsewinkel über den Ziegenmelker bis zum Indian-Summer: Der druckfrische Wander- und Radtourenkalender 2018 spürt die Besonder- und Schönheiten der Gegend um Bad Liebenwerda sowie bis nach Sachsen und Böhmen auf. Druckfrisch präsentierte, in der vergangenen Woche, die Tourist Information Bad Liebenwerda mit all seinen Kooperationspartnern, das Faltblatt mit allen geführten Spaziergängen, Wanderungen und Fahrradtouren. Rad- und Wandertouren VorstellungDarin werden von Januar bis Dezember 2018 genau 44 Touren angeboten. Die meisten Wander- und Radfahrangebote sind so gestrickt, dass fast alle Altersgruppen teilnehmen können. Davon sind wie in jedem Jahr einige thematisch neu, damit die teilnehmenden Wanderer und Radfahrer immer wieder mit anderen Informationen „gefüttert“ werden. Die Anbieter der Touren haben jede Strecke selbst zurückgelegt und Wissenswertes am Wegesrand eingesammelt.

Die Teilnehmer der Wanderungen und Radtouren erweitern nicht nur ihren Horizont, sondern tun auch etwas für sich. „Wir sind eine Stadt der Gesundheit“, bringt es Kerstin Jahre auf den Punkt. Deshalb wurden mit zwei Krankenkassen vor Jahren weitere Partner ins Boot geholt. In der Tourist Information Bad Liebenwerda kann für einen Euro ein Präventionspass, den es seit sieben Jahren gibt, erworben werden. Darin können maximal zehn Stempel von geführten Touren gesammelt werden.

Weiterhin wurden für das Jahr 2018 Printprodukte im neuen Corporate Design vorgestellt, welche ab sofort in der Tourist Information erhältlich sind, darunter z. B. die Kurkonzertreihe 2018, Kurparkführer, thematische Stadtführungen und natürlich die jährliche Neuauflage der Imagebroschüre sowie weitere Verkaufsprodukte.

Kompletter Beitrag unter:

https://www.lr-online.de/lausitz/elsterwerda/heimat-zu-fuss-und-im-sattel-entdecken_aid-7107757