Wasserwandern
 

Obwohl sich der Wassertourismus weiterhin im Aufbau befindet, haben Sie schon jetzt die Möglichkeit, sich erste Eindrücke zu verschaffen.

Der Tourist kann auf der „Schwarzen Elster“ und ihren Nebenarmen unser Elbe-Elster-Land erkunden. Sehenswerte, reizvolle Flusslandschaften bieten viel Abwechslung und lohnende Ausflugsziele können so erreicht werden.

Dazu gehören unter anderen:

  • die Stadt Bad Liebenwerda mit ihren vielen touristischen Sehenswürdigkeiten,
  • der „Kleiner Spreewald“ in Wahrenbrück, das „Gut Saathain“ mit Rosengarten und Fachwerkkirche.

Zahlreiche Anlegestellen sind errichtet worden. Die Umstiegsstellen am Wehr in Bad Liebenwerda sind auch Anlaufpunkt zu einem besonderem Ziel. Von hier aus kann man bequem die Erlebnis- und Wohlfühlwelt Lausitztherme „Wonnemar“ erreichen.

Kanutour auf der Schwarzen Elster Wasserwandern auf der Schwarzen Elster Mit dem Kanu auf der Schwarzen Elster Wasserwandern im Elbe-ELster-Land
 
Fotos: Elbe-Elster-Tours e.V.
 
Hier erfahren Sie mehr zu Gewässertourismus – Angeboten:
 

Kontakt- und Ansprechpartner in der Kurstadt Bad Liebenwerda:

Landhotel „Biberburg“
Inh. Doris Bieligk
Fischergasse 16
04924 Bad Liebenwerda
 
Telefon: +49 (0)35341 2009
Fax: +49 (0)35341 2252
eMail: « landhotel-biberburg@t-online.de »
Internet: « www.landhotel-biberburg.de »
 
1. Bootsvermietung:
     
Zeitraum Zweier-Kanadier Dreier-Kanadier
bis 3 Stunden 12,00 EUR 16,00 EUR
bis 6 Stunden 18,00 EUR 27,00 EUR
1 Tag 21,00 EUR 36,00 EUR
     

Schlauchboote
2 Stunden Bad Liebenwerda - Wahrenbrück 60,00 EUR/Boot
4 Stunden Bad Liebenwerda - Neumühl 90,00 EUR/Boot
2 Stunden Wahrenbrück - München 60,00 EUR/Boot
1,5 Stunden Neumühl - München 60,00 EUR/Boot
     
Die Preise verstehen sich inklusive Paddel und Schwimmwesten.
(Schwimmwesten: Solange der Vorrat reicht!)

Gruppenrabatte für Kinder- und Jugendgruppen auf Anfrage.
 
2. Bootstransfer
Für den Bootstransfer wird für das erste Boot 1,50 EUR pro gefahrenen Kilometer berechnet. Die Kosten fallen für die Hin- und Rückfahrt an. Für jedes weitere zu transportierende Boot werden pauschal 5,00 EUR berechnet. Die Boote dürfen aus versicherungsrechtlichen Gründen nicht durch Dritte transportiert werden.

3. Bootsreinigung:
Die ausgeliehenen Boote sind in einem sauberen Zustand zurückzugeben. Normale Benutzung gilt als sauber. Bei starken Verschmutzungen oder Verunreinigungen wird ein pauschaler Reinigungszuschlag von 10,00 EUR pro Boot berechnet.

4. Allgemeine Hinweise:
Das Befahren der „Schwarzen Elster“ in Brandenburg ist bei entsprechenden
Wasserverhältnissen von Senftenberg bis zur Landesgrenze nach Sachsen/Anhalt möglich. Im Projektgebiet des Städteverbundes von Prieschka bis Kleinrössen (siehe große Infotafeln Touristisches Leitsystem) sind Einstiege an den auf den Infotafeln ausgewiesenen Standorten möglich. Außerhalb des Projektgebietes ist der Transfer zu erfragen.

Am Bootshaus in Lauchhammer sowie an der Elstermühle in Plessa ist das Einsetzen ebenfalls möglich. Der Umstieg an den Wehranlagen in Bad Liebenwerda und München ist durch entsprechende Ein- und Ausstiegsstellen gewährleistet. In Neumühl erfolgt der Ausstieg flussabwärts an der „Schwarzen Elster“.

Der Wiedereinstieg ist am ca. 100m entfernten
Hochpolgenerator möglich. Die Wehranlagen dürfen grundsätzlich nicht befahren werden!

5. Kontakt:
Gewässertourismus Stadt Uebigau-Wahrenbrück
(Frau Solveig Felske, Telefon: +49 163 2617747)

Landhotel Biberburg Bad Liebenwerda (Telefon: +49 (0)35341 2009)
« www.landhotel-biberburg.de »

Weitere Informationen und Buchung unter
« www.elbe-elster-tours.de »

Parkschlösschen Maasdorf
(Herr Bernd Wunderlich, Telefon: +49 (0)35341 30960)

 
eelogo_c.gif (26455 Byte) Copyright 2009 - 2016 [Tourist Information / FlashDance Media]
Design by BL / Photos by RPS/WAR. Alle Rechte vorbehalten. / Stand: 20. Juni 2016